• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /homepages/31/d555571145/htdocs/sites/all/modules/views/views.module on line 906.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /homepages/31/d555571145/htdocs/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /homepages/31/d555571145/htdocs/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_term_node_tid::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /homepages/31/d555571145/htdocs/sites/all/modules/views/modules/taxonomy/views_handler_filter_term_node_tid.inc on line 302.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /homepages/31/d555571145/htdocs/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /homepages/31/d555571145/htdocs/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /homepages/31/d555571145/htdocs/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.

Der Gentrifizierungsroman

Der Investor fliegt über die Stadt und wirft Geldbomben ab: Wo sie fallen, wird der Fußboden schief, die Wände bekommen Risse, Heimatlosigkeit droht und es wird ungemütlich im Oberstübchen.

Sinfonisches Orchester in Sendling!

Wer sich in Sendling umhört, stellt mit Überraschung fest, wie viele Berufsmusiker dort leben und auch arbeiten. Einer davon kam auf die naheliegende Idee und gründet jetzt ein Sinfonisches Orchester, das vor allem Musiker aus dem Münchner Süden verbinden soll.

Location: KloHäuschen!

Immer wieder gibt es neue Standortvorschläge für einen qualitativ hochwertigen Konzertsaal in München. Außerdem wird intensiv über die Zukunft der öffentlichen Toiletten diskutiert. Das Herrenklo rechts vom Eingang der Großmarkthalle bot jedenfalls hervorragende Akustik und Regenschutz für zwei Konzerte.

Gutbürger, Wutbürger, Mutbürger und Rodenstock21

Der Begriff "Wutbürger" ist das Wort des Jahres 2010, entstanden im Stuttgarter Kampf um den neuen Bahnhof, in Bremen gibt es sogar eine Partei, die sich Bürger in Wut nennt und Google adelt das Wort mit 200.000 Such-Treffern. "Ich mag das Wort nicht", sagt Christoph Maurer von der Bürgerinitiative gegen die Bebauungspläne der Baywobau im Dreimühlenviertel, und lächelt freundlich.
 

München als Vorort von Sendling

 
Historische Fotografien von Sendling aus der Zeit um 1900, eine Pflichtlektüre für Stadtteil-Patrioten und alle Bebauungsplaner. Der Band "Sendling" aus dem Volk-Verlag hebt fotografische Schätze aus dem Stadtarchiv. Mit überraschend "modernen" Ansichten und Perspektiven.
 

Wegmoderiert

Die geplante Bebauung des Rodenstock-Geländes trifft weiter auf den Widerstand der Dreimühlenviertler: Jetzt kamen Kritiker, Stadt, Bauherr und Architekt erneut zusammen, um die Pläne zu besprechen. Mit durchaus mageren Ergebnissen und verpassten Chancen.

Bürgerversammlung 2010 in Sendling: Gemischte Bilanz und ein großes Problem

Gentrifizierungsgefahren, wenig Kriminalität, zu wenig KiTa-, Kindergarten- und Parkplätze, umstrittene Bauvorhaben stehen an ... der Bezirksausschuss 6 zieht Bilanz

 


Bürgerversammlung BA 6 Sendling: Keine Jugendlichen, keine Mitbürger mit Migrationshintergrund.

 

Heizkraftwerk als Obersendlinger "Landmark"

Heizkraftwerk Obersendling Drygalskiallee

Das alte Heizkraftwerk in Obersendling, an der Drygalskiallee, ist eines der imposantesten Bauten im Münchner Süden. Nach zehn Jahren Dornröschenschlaf haben die Stadtwerke München den 80 Meter hohen Industriebau an einen privaten Investor verkauft. Eine Chance für den Investor, den Stadtteil und seine BürgerInnen ... wenn man sie richtig nutzt!